Herzlich willkommen auf der Internetseite des GCR!

Wer ist der GCR?

Der Gitarrenchor der Kirchengemeinde Rhaude vermischt modernes christliches Liedgut mit populären Liedern und tritt zu verschiedenen Anlässen auf. Er wurde im Jahr 1989 gegründet, als sich eine Gitarren-Anfänger-Gruppe zu einem Chor zusammenfügte. Nachdem der Chor 10 Jahre von Tanja Treu geleitet wurde, hat im Jahr 1999 Melanie Ibelings die Leitung bis Ende 2012 übernommen. Jetzige Chorleiterin ist Manuela Huismann.

Das Besondere an diesem Chor:
Er spendet seit 1997 alle Einnahmen an Hilfsorganisationen und gemeinnützige Vereine!

Folgende Institutionen und Weitere wurden bislang vom Gitarrenchor unterstützt:
– Mukoviszidose-Hilfe in Warsingsfehn
– Michael-Stich-Stiftung in Hamburg
– Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder „LEUKIN“ in Ostrhauderfehn
– Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft in Leer
– Hospiz-Initiative in Leer- Spastikerhilfe in Papenburg
– Kinderschutzhaus in Leer
– Arbeitskreis Schule in Rhauderfehn „Lummerland“
– KIDS e.V. in Barßel
– Fehntjer schenken Fehntjern
– Verein für Körperbehinderte und ihre Freunde im Landkreis Leer e.V., Bunde

Die Spendenaktionen des Chors enden üblicherweise mit einem Benefizkonzert, bei dem der Chor von Gastchören unterstützt wird und bei dem die jeweilige Einrichtung, die den Spendenbetrag erhält, sich vorstellt.

Wir danken der Kirchengemeinde Rhaude für die langjährige, tatkräftige Unterstützung! Weiter bedanken wir uns bei allen Zuhörern und Auftraggebern.

Liebe Grüße,
der Gitarrenchor Rhaude

Schreib einen Kommentar